Dienstag, 16. April 2013

Vorne HUI und hinten PFUI - Ladengeschäfte unter der Lupe

Gestern war ich wieder einmal in Bühl, einer Stadt ca. zehn Kilometer südwestlich von Baden-Baden. Das Wetter war herrlich und jede Menge Menschen unterwegs. In der Fußgängerzone, aber auch entlang der Bühlot, dem kleinen Flüsschen, saßen die Sonnenhungrigen...

...wie so oft kam ich über die kleine Brücke vom Parkplatz und fragte mich zum x-ten Mal, warum macht der Eigentümer nichts an dieser Fassade? Diese Fotos sind von 2011. Die Vorderseite dieser heruntergekommenen Fassade ziert eine Top -Weiß-gestrichenes Ladengeschäft, in dem Mode verkauft wird - nicht gerade die billigste.

Und dann hinten so? Warum machen sich eigentlich so wenige Ladenbesitzer und Eigentümer Gedanken, dass das Unterbewusstsein des Kunden so etwas durchaus wahrnimmt und auch dementsprechend verarbeitet?

Abgesehen davon, dass es keinen schönen Anblick bietet - es wäre auch vom Zustand her dringend renovierungsbedürftig.

@Heike Schauz

@Heike Schauz