Freitag, 30. März 2012

Bessey&Flammer ist Preisträger des Zukunftspreises Handel Baden-Württemberg

Zusätzlich zur jährlich stattfindenden Hausmesse war bei Bessey & Flammer heute erneut den ganzen Tag ein Filmteam im Haus. Und das aus gutem Grund:

Das Einzelhandelsfachgeschäft in Bühl ist eines der diesjähriger 3 PREISTRÄGER des Zukunftspreises Handel Baden-Württemberg. 

@Heike Schauz

Der Handelsverband und der Sparkassenverband Baden-Württemberg suchten auch in 2012 die besten Unternehmenskonzepte des Einzelhandels. Der Zukunftspreis Baden-Württemberg wird in diesem Jahr bereits zum achten Mal vergeben, steht unter der Schirmherrschaft des Wirtschafts- und Finanzministeriums und trägt den Untertitel: "Von den Besten lernen".

@Heike Schauz

In den Kategorien „Klares Unternehmensprofil”, „Konsequente Kundenorientierung”, „Offene Mitarbeiterorientierung” und „Nachhaltiges Handeln” konnten sich Sybille und Christoph Engelhardt klar vorne positionieren.

Am 24. April, bei der Übergabe des Preises in Ludwigsburg, werden wir dann auch wissen, ob es der 1., 2. oder 3. Platz geworden ist. An diesem Abend wird auch der heute gedrehte Film über die Historie, den Umbau und die Neugestaltung des Geschäftes nach Business-Feng-Shui-Kriterien im Jahr 2011 vor einer stattlichen Anzahl geladener Gäste gezeigt werden.

Wir sind alle sehr stolz, denn schließlich haben in den letzten Jahren Firmen wie Binder Optik in Böblingen, Carl Abt GmbH & Co KG in Ulm oder die Buchhandlung Osiander in Tübingen zu den Preisträgern gehört und ich bin unglaublich froh, das der unternehmerische Mut dieses sympatischen Ehepaars so belohnt wird.

Der Film zum Umbau nach Business-Feng-Shui-Kriterien:

Die Internetseite zum Preis: http://www.zukunftspreishandel.de/index.jsp